Mit 560 PS aufs Podium

Das Team von Schwede Motorsport startete in der Klasse Pro AM. Das heißt, ein Profi und ein Amateur wechseln sich bei den Rennen ab. Schraml …

0